Erste Jubiläums-Highlights für das 20. Kinderfestival stehen fest

Käpt‘n Blaubär, die Maus und Co. kommen gratulieren

Die Planungen für das 20 jährige Jubiläum des Kinderfestivals der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz laufen auf Hochtouren. Die ersten Highlights für eines der größten kostenlosen Kinderevents in Deutschland mit 80.000 Besuchern im letzten Jahr stehen schon fest. Viele Vereine aus der Region haben sich wieder mit ihren sportlichen Angeboten oder Bühnenprogramm angemeldet und stehen in den Startlöchern.

Action-Highlight

Fallschirmsprung-SimulatorWer dachte ein Fallschirmsprung ist was für Erwachsene, kann sich am 10. Juli vom Gegenteil überzeugen lassen. Im acht Meter hohen Fallschirmsprung-Simulator schweben die Kinder gut gesichert und von Luft getragen in die Höhe, um danach wieder sanft auf einem Luftkissen zu landen. Die Bobbahn wird es dieses Jahr gleich doppelt geben. Auf zwei Bahnen kann der Start mit einem Original-Rennbob geprobt werden. Dem schnellsten Eltern-Kind Team winken tolle Preise.

Bühnen-Highlight

MausShowLogo01Sportjugend-Maskottchen Twinkel hat wieder eingeladen und so ist es kein Wunder, dass sich neben der Maus dieses Jahr auch der Elefant, Käpt‘n Blaubär und Shaun das Schaaf angekündigt haben um einen unvergesslichen Tag im Mainzer Volkspark zu verbringen. Auf der RPR1-Bühne wird die „1,2 oder 3“-Show bei uns zu Gast sein und das Wissen der Besucher testen.

Kinder stark machen

Starke Mädels auf der Bühne © BZgA

Starke Mädels auf der Bühne © BZgA

Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) kommt wieder mit ihrem „Kinder stark machen“-Erlebnisland! Dort können die kleinen Festivalbesucher zeigen, was in ihnen steckt. Auf der Aktionsfläche können sie Menschenpyramiden bauen, über Feuerstangen springen oder ihr Gesangstalent beim „Kinder stark machen“-Song beweisen. Außerdem gibt es viele Spielstationen, die sich um die Begriffe Mut, Anerkennung und Teamgeist drehen. Für Eltern gibt es Informationen und Beratung, wie sie im Alltag ihre Kinder für ein suchtfreies Leben stärken können.